MSH Workshop: PROTOOLS


MSH Workshop: PROTOOLS

Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

150,00 / Ticket(s)


MSH WORKSHOP: PROTOOLS
26. Juni 2017, 10:00  - 17:00 Uhr
Location: Elsa-Brändström-Haus (
www.ebh-hamburg.de), Hamburg-Blankenese
Leitung: Elias Struck
Arbeitssprache: Englisch/Deutsch
Seminargebühr: 150,00 € (incl. 19% Mwst./VAT)
Flatrate: 1.800,00 € (incl. 19% Mwst./VAT)
(Eine beliebige Anzahl von Masterclasses, Workshops, Foren und Special Events)
Ohne MasterClass SoundDesign mit BEN BURTT!
Flatrate Plus: 2.500,00 € (incl. 19% Mwst./VAT)
(Eine beliebige Anzahl von Masterclasses, Workshops, Foren und Special Events)
20% Studentenrabatt
Kostenzuschuss über Bildungsprämie/Bildungsscheck bis 75,00 € möglich
(
http://iffma.de/Bildungsscheck.html)

Keine Angst vor Software! Hier darf hemmungslos herumgeklickt werden! Ein Software Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene, Der Fokus des Workshops liegt auf der praxisorientierten Anwendung von Pro Tools. Die Teilnehmer/innen bekommen in entspanntem Umfeld einen guten Überblick über die Pro Tools Filestruktur, Menüführung, Navigation zwischen den verschiedenen Fenstern, Ansichten und Zeitleisten, das Setup für verschiedene Anwendungsbereiche, Sessions und Tracks managen, Signalrouting (Busse, Gruppen, Sends), Grundlagen Editing, Grundlagen Automation, PlugIns und Grundlagen des Mischens. Der Workshop wird abgerundet mit vielen praktischen Übungen wie Musikschnitt, Mischen vorhandener oder mitgebrachter Mehrspuraufnahmen, Aufnahmen von Gesang, Sprache und Geräuschen sowie Arbeiten im Pro Tools zu digitalisiertem Video.
Ausserdem gibt es jede Menge praktische Tipps und Tricks und die eine oder andere Anekdote aus der Medienlandschaft.
Durch die begrenzte Anzahl der Teilnehmer/innen ist sichergestellt, dass auf jede/n Einzelne/n und die jeweilige Arbeit ausführlich eingegangen werden kann. Weiterentwicklung garantiert!
Workstations werden gestellt, eigener Laptop und Software ist jedoch ausdrücklich erwünscht.

Elias Struck, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Fragen des guten Tons.
Er studierte Audio Engineering, absolvierte eine Ausbildung in den Loft Tonstudios, war Tonmeister und Sound Designer für verschiedene Fernsehsender. Seit 2008 ist er Mitinhaber, Tonmeister und Sound Designer in der Tonfabrik in Berlin und produziert und gestaltet Ton für Werbung, Film und Musik. Außerdem ist er leidenschaftlicher Segler, Vocal Coach und Dozent für Pro Tools- und Sounddesign Workshops.

 

Diese Kategorie durchsuchen: Workshops