MSH Forum: DEINE MUSIK IN FILM TV & ANDEREN MEDIEN


MSH Forum: DEINE MUSIK IN FILM TV & ANDEREN MEDIEN

Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

50,00 / Ticket(s)


MSH FORUM:
 DEINE MUSIK IN FILM TV & ANDEREN MEDIEN
26. Juni 2017, 10:00  - 17:00 Uhr
Location: Elsa-Brändström-Haus (
www.ebh-hamburg.de), Hamburg-Blankenese
Leitung: Martin Häne / Panos Kolias
Arbeitssprache: Englisch
Seminargebühr: 50,00 € (incl. 19% Mwst./VAT)
Forum Flatrate: 150,00 €  (incl. 19% Mwst./VAT)
(Eine beliebige Anzahl Foren)
Flatrate: 1.800,00 € (incl. 19% Mwst./VAT)
(Eine beliebige Anzahl von Masterclasses, Workshops, Foren und Special Events)
Ohne MasterClass SoundDesign mit BEN BURTT!
Flatrate Plus: 2.500,00 € (incl. 19% Mwst./VAT)
(Eine beliebige Anzahl von Masterclasses, Workshops, Foren und Special Events)
20% Studentenrabatt
Kostenzuschuss über Bildungsprämie/Bildungsscheck bis 25,00 € möglich
(
http://iffma.de/Bildungsscheck.html)

Deine Musik in Film TV & anderen Medien – wie sie dort hin gelangen kann & deine Karriere als Komponist oder Band / Artist unterstützt.
(Mit der männlichen Form im Text sind explizit auch weibliche Teilnehmer gemeint, also z.B. Komponistinnen, Musikerinnen etc.)

Ausgangslage:
Sehr viele Komponisten und Musiker möchten Filmmusik für Langspielfilme schreiben oder als Life Act/Künstler erfolgreich sein. Dass dies ein großes und langwieriges Ziel ist, ist uns aber allen bekannt. Auf dem Weg dahin kann der Lizenzierungsmarkt eine Unterstützung sowohl in finanzieller wie auch promotioneller Hinsicht sein.
Dieser Workshop zeigt anhand konkreter (Hör-) Beispiele und Erklärungen auf, welche Verdienst- und Promotionsmöglichkeiten der Lizenzierungsmarkt bietet und dich gleichzeitig dem Ziel „Filmmusik-Komponist“ oder „Künstler/Interpret“ näher bringen kann.
Die Teilnehmer bringen ihre eigene Musik mit, gemeinsam werden wir anhand der Beispiele erörtern und im Detail diskutieren, was, wo, wie, und warum für den Lizenzmarkt funktioniert, bzw. welche speziellen Kriterien dieser Markt an die Musik stellt.
Die Teilnehmer erhalten vor dem Workshop ein Hand-Out per Email zugesandt, welches die wichtigen rechtlichen und Branchenspezifischen Begriffe verständlich erklärt.

Martin Häne, Komponist & Produzent für Musik in Medien. Credits sind u.a. internationale Filme von Dreamworks, Lions Gate, Universal, etc. (www.martytone.com).
Panos Kolias, Komponist & Produzent & Musiker. Credits sind internationale Fernseh Shows, Award ausgezeichnete Kurzfilme, Trailer von Lions Gate, Remixes, Online Werbung, etc. (www.panoskolias.com).

Ziel dieses Workshops sind Antworten zu erhalten auf Fragen wie:
Woher stammt eigentlich die Musik, welche wir alle täglich in Filmen, TV-Serien und -Sendungen, Werbungen, Telefonwarteschleife, Online-Videos etc. hören?
• Wie kann mir der Lizenzierungsmarkt helfen, eine Karriere als Filmmusik-Komponist aufzubauen?
• Wie kann ich als Künstler oder Komponist Credits in Filmen/TV-Serien optimal für meine Karriere z.B. auf der Bühne oder für die Vorstellung bei Regisseuren nutzen?
• Wie kann ich ein nachhaltiges Einkommen erzielen, wenn ich gerade keine Konzerte spiele oder einen Kompositionsauftrag habe?
• Wie kann ich als Künstler mit meinen bestehenden Songs nebst CD-Verkäufen/Downloads und Konzerten noch ein zweites Mal Geld verdienen?

Der Workshop besteht hauptsächlich aus 3 Teilen:
1. Wie sollte die Musik sein, damit sie für den Lizenzierungsmarkt interessant ist? Was funktioniert, was nicht, und weshalb?
2. Die Musik ist ready & lizenzierbar – wie kann sie nun in Filme bzw. Nutzungen gelangen?
3. Was nützen mir Platzierungen in Film, TV, Medien durch Lizenzierungen in finanzieller Hinsicht wie auch zur Promotion meiner Karriere als Künstler oder Komponist?


 

Diese Kategorie durchsuchen: Workshops